Fleißige Helfer beim TCM!

Vor dem Vergnügen kam der Arbeitseinsatz!

Am vergangenen Samstag wurde noch fleißig auf der Anlage gearbeitet und aus dem geplanten „kleinen“ Arbeitseinsatz wurde doch noch ein „größerer“. Alles ist, dank vieler Helfer, rechtzeitig fertig geworden, sodass wir am Sonntag bei idealen Wetterbedingungen, unsere Saison eröffnen konnten.

Um 14 Uhr ging es los mit einem Bändelesturnier, organisiert von unserem Sportwart Erwin. Die Paarungen wurden immer wieder neu gemischt und so konnten interessante Doppelbegegnungen entstehen. Damit wir bei den hochsommerlichen Temperaturen durchhalten, gab es zwischendurch leckere Kuchen, verschiedene Snacks und viele Getränke. Wir haben alle wieder richtig Lust auf Tennis spielen im Freien bekommen, deshalb geht es auch gleich weiter auf unserer Anlage.

Am Donnerstag, 10. Mai 2018 (Feiertag) findet unser Tiebreak-Turnier mit Weißwurstfrühstück statt. Die Ausschreibung hängt bereits im Schaukasten aus. Bitte tragt euch bis Montag, 7. Mai. 2018 ein, ob ihr mitspielt und ob ihr Weißwürste essen wollt. Ebenso hängt die Ausschreibung für die Einzelmeisterschaft aus. Hier bitte auch zügig eintragen.

Am Mittwoch, 16. Mai beginnt unser erster Stammtisch. Nähere Infos erhaltet ihr dann wieder von unserem Vernügungsausschuss.

Arbeitseinsatz/Saisoneröffnung 2018

Liebe TCM Mitglieder,

bald geht unsere Saison wieder los und ihr freut euch bestimmt schon sehr darauf. Vorher müssen wir aber noch ein bisschen was tun.
Die Firma Nohe hat vor am Donnerstag, 12.04.2018 die Plätze zu richten. Da momentan die Wetterbedingungen sehr gut sind, können wir am Samstag, 14.04.2018, 9:00 Uhr mit einem Arbeitseinsatz auf der Anlage loslegen.

Folgendes ist zu tun:
Netze/Sichtschutz aufhängen
Stühle ausräumen und reinigen
Allgemein muss die Anlage auf Vordermann gebracht werden

Die Saisoneröffnung, wenn das Wetter mitspielt, ist am 21. April 2018 geplant.

Wir wünschen allen einen super, verletzungsfreien Start
in die neue Tennisaison 2018.

Rückblick JHV 2018

 

Rückblick Jahreshauptversammlung
am Freitag, 23. Februar 2018 19:00 Uhr im Gasthaus Taube

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten die im Vorfeld veröffentlichen Tagesordnungspunkte problemlos und zügig abgearbeitet werden. Die anwesenden Mitglieder wurden über die aktuellen Tagesordnungspunkte, insbesondere die Berichte von den Ausschussmitgliedern: Finanzen, Mitgliederverwaltung, Sportwart, Vergnügungsausschuss Jugendwart, Schriftführerin und 1. Vorstand informiert. Unser 1. Vorstand Nico Zanon, berichtete über die konstruktive Zusammenarbeit in der Vorstandschaft, über Geschehnisse und Anschaffungen des vergangenen Jahres und über weitere Vorhaben/Termine für die neue Saison 2018. Es lag der Vorstandschaft von Seiten der Mitglieder ein Antrag über die Erhöhung des Wertes der Arbeitsstunden vor. Der Antrag wurde mit den anwesenden Mitgliedern diskutiert, jedoch aufgrund nicht eindeutiger Formulierung, vom Antragsteller  zurückgenommen. Es standen 4 Neuwahlen an, die Dank Wahlleiter Roland Jaspers, reibungslos mit folgendem Ergebnis ausgingen:

  • 2. Vorstand: Claus Drechsel (für 2 Jahre)
  • Sportwart: Erwin Binder (für 2 Jahre)
  • Schriftführerin: Susanne Werner (für 2 Jahre)
  • Jugendwart: Dieses Amt konnte leider nicht besetzt werden, wird kommissarisch von der Vorstandschaft übernommen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen die sich für ein Amt zur Verfügung gestellt haben.

Ehrungen:

Ehrungen 2018

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
Franz Badjon, Roland Hutter, Stefanie Lautenschlager, Sieglinde Müller, Erika und Wolfgang Schmauder, Steffen Schmauder, Nadine Zorzi, Rainer Schöck.

Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
Andrea Martin, Ewald Schneider.

Herzlichen Dank für die langjährige Treue zu unseren Tennisverein.
Ebenfalls wurden 3 Mitglieder geehrt und mit einem Geschenk bedacht, die 2017 durch ihr Engagement hervorgetreten sind: Veronika van Rossum, Franz Heidt, Peter Lautenschlager

Großer Dank geht auch an unser bisheriges Team Jugendwart, Petra Heine-Pudschies und Chris Lengers, die sich die letzten Jahre sehr engagiert für die Jugend des TCM eingesetzt haben.

Verabschiedung Jugendwarte
Petra und Chris

Nach den abgearbeiteten Tagesordnungspunkten wurden Vorstand und Ausschuss ohne Gegenstimme entlastet.

Termine für 2018 sind im Jahreskalender 2018 auf unsere Internetseite: www.tc-malmsheim.de abrufbar. Die Termine sind unter Vorbehalt. Bei Interesse zu einzelnen Details der Tagesordnungspunkte, kann jederzeit Einblick in das Gesamtprotokoll der JHV 2018 genommen werden.

gez. Susanne Werner/Schriftführerin TCM

 

Unsere Jahresabschlussfeier 2017/ Wintergrillen mit Glühwein

 Liebe Tennismitglieder,

einen sehr schönen Abend hatten wir bei unserer Jahresabschlussfeier am 25. November 2017 im Hotel Campo. Unser angemieteter Raum war festlich geschmückt und es gab eine Menüauswahl bei der für jeden Geschmack sicherlich etwas dabei war.

Susanne gab einen kleinen Rückblick über das vergangene Tennisjahr der gemeinsamen Aktionen und Feste, mit einer Diashow.  Anschließend durften wir unsere Stimmtauglichkeit zum Besten geben. Franz und Claus veranstalteten in Gruppen einen Karaoke-Wettbewerb, bei dem wir sehr viel Spaß hatten und so mancher zur Hochform auflief.

Für das nächste Jahr sind wir gerne bereit Wünsche und Anregungen von euch für die Jahresabschlussfeier entgegenzunehmen. Wer eine gute Idee hat, wo und wie wir den Abend gestalten können, darf sich gerne bei uns melden.

 INFO Wintergrillen & Glühweinabend

Am Freitag, 5. Januar 2017 ab 17:00 Uhr findet unser Wintergrillen mit leckerem selbstgemachtem Glühwein statt. Haltet euch den Termin schon einmal frei!

Viele Grüße Eure Vorstandschaft

Mixed-Meisterschaft und Saisonabschluss 2017

Viel Glück hatten wir mit dem Tennis-Wetter am letzten Spielwochenende auf dem Sparnsberg. Unsere Mixed-Meisterschaften konnten genau nach Plan gespielt werden. Auch, Dank Sportwart Claus, der alles wie immer super organisiert und vorbereitet hatte, haben sich zwei Gruppen tolle Matches geliefert. Unsere Gewinner sind:

Gruppe I

  1. Jana Dreßler und Steffen Schmauder
  2. Lea Mörk und Falk Dreßler
  3. Steffi Lautenschlager und Frank Werner

Gruppe II

  1. Gisela Werner und Wolfgang Schmauder
  2. Erika Schmauder und Claus Drechsel
  3. Edith Kreitl und Erwin Binder

    Teilnehmer Mixed 2017

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Auch die Paarungen die es nicht unter die ersten drei Plätze geschafft haben, hatten sehr viel Spaß und super spannende Spiele. Unser Ausklang am Samstagabend mit einem zünftigen Herbstfest ist auch voll gelungen. Es gab Chili con Carne und Zwiebelkuchen. Hier geht ein großes Dankeschön an die Damen 40, die Bewirtung und Verpflegung während der zwei Tage übernommen haben.  Leider ist die Saison im Freien bald beendet, solange das Wetter mitspielt, werden die Plätze noch offen sein. Merkt euch schon einmal einen wichtigen Termin vor, am Samstag, 25.11.2017 ist unsere Jahresabschlussfeier.

Endspiele Einzelmeisterschaft/Mixed-Meisterschaft 2017

Endspiele Einzelmeisterschaften 2017
Am Samstag, 9. September 2017 finden unsere Endspiele der Einzelmeisterschaften statt. Bis dahin sollten auch alle Einzel gespielt sein!  Beginn ist um 13:00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt bewirten uns die Damen 60 mit Kaffee und Kuchen und Grillwurst mit Pommes. Wer noch Arbeitsstunden braucht, kann sich gerne oben für den Thekendienst/Kuchen backen eintragen.

Mixed-Meisterschaften
Am 23./24.09.2017 finden unsere beliebten Mixed-Meisterschaften statt. Die Listen dafür hängen schon aus. Am Samstag, 23.09.2017 findet dann auch unser Saisonabschluss mit einem zünftigen Herbstfest statt. Eine separate Einladung folgt noch per E-Mail. Die Bewirtung übernehmen an diesem Wochenende unsere Damen 40.

Doppelmeisterschaft/ Sommerfest 2017

Doppelmeisterschaft und Sommerfest 2017 beim TCM
Tolles Wetter, spannende und interessante Spiele, gute Verpflegung!
Was will man mehr?

Am vergangenen Wochenende fanden unsere Doppelmeisterschaften mit alt bewährten aber auch mit ganz neuen Paarungen statt. Ganz besonders hervorzuheben ist, dass alle Altersklassen von 18 Jahre bis über 70 Jahre vertreten waren. Somit gab es viele abwechslungsreiche Spiele zu sehen und genauso überraschend war auch so manches Ergebnis. Dank der guten Organisation von Erwin (in Vertretung für Sportwart Claus), konnten alle Spiele zügig und problemlos durchgeführt werden. Nicht immer nur GEWINNEN steht  bei einer Vereinsmeisterschaft im Vordergrund,  auch die neuen Erfahrungen mit anderen Spielern und Altersklassen,  sowie die netten Begegnungen außerhalb des roten Sandes, sind besonders wichtig für ein Vereinsleben. Damit keiner Hunger oder Durst während der Spiele erleiden musste, haben die Herren40 bestens für die Bewirtung gesorgt und hatten auch einiges zu tun.
Wir gratulieren unseren Gewinnern der Doppelmeisterschaft 2017:

Damen Gruppe A
1. Jutta Pfänder und Stephanie Hebenstreit
2. Julia Österreicher und Sina Klein
3. Melanie Voigt und Lea Mörk

Damen Gruppe B
1.
Elke Schöck und Marion Jaspers
2.
Daniela Zanon und Sieglinde Armbrust
3. Chris Lengers und Petra Heine-Pudschies

Herren Gruppe C
1.
Sebastian Hochmuth und Daniel Planer
2.
Sven Hartmann und Philipp Binder
3.
Stefan Quade und Uli Neubauer

Herren Gruppe D
1.
Sigg Höpfer und Frank Werner
2. Wolfgang Schmauder und Günter Asprion
3.
Rainer Schöck und Erwin Binder

Gelungen war auch unser diesjähriges Sommerfest unter dem Motto: „Viva Las Vegas“. Unsere Damen und Herrenmannschaft hat eine super Organisation an den Tag und die Nacht gelegt. Angefangen von der passenden Deko über das Hamburger-Essen bis zur Las Vegas Bar mit leckeren Cocktails, war alles bestens vorbereitet. Alle Mitglieder, Besucher und Gäste sind glücklich, satt, zufrieden und manche auch sehr spät nach Hause gekommen. Jungs und Mädels ihr habt das ganz toll gemacht! Dies schreit natürlich nach Wiederholung, soweit wir wissen, habt ihr auch schon ein Motto für 2018! Vielen Dank für alles – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Ende der Verbandsrunde und Aufstieg der Damen 40

Es hat geklappt – die Damen 40 sind Meister geworden!
Herzlichen Glückwunsch!

Mit einem klaren Sieg von 7 : 2 gegen den TC BW Calw, haben wir es geschafft und sind aufgestiegen. Natürlich war es noch einmal spannend und man weiß ja nie was alles passiert bei einem Tennisspiel, aber ganz souverän haben wir den TC Waldau auf den 2. Platz gesetzt. Jetzt sind wir alle happy und können beruhigt die nächste Saison abwarten und unseren verdienten Sieg genießen.

Herren 1. Leider, leider hat es bei unseren Herren 1 nicht ganz gereicht für einen Aufstieg, der ungnädige Tiebreak im letzten Doppel war Schuld, trotz großer Unterstützung am Zaun und Daumen drücken,  musste das Spiel an Waldenbuch abgegeben werden. Das war echt bitter, knapper ging es nicht mehr!

Damen 60. Nach sechs Spieltagen ging die diesjährige Verbandsrunde, leider nicht ganz so erfolgreich wie angepeilt, zu Ende. Ein herzliches Dankeschön jedoch an Gisela für die umsichtige Betreuung der Mannschaft und der Gäste während der Heimspiele sowie an Herbert, der nach dem Unwetter vom vergangenen Freitag die Plätze in mühevoller Arbeit von zwei Schubkarren voll Laub und Ästen befreit und somit spielbereit gemacht hat.

Unsere Herren 40 und Herren 60 waren auch sehr erfolgreich am letzten Spielwochenende. Die Herren 40 haben einen Sieg aus Ehningen von 8 : 1 und die Herren 60 aus Dagersheim von 2 : 7 mit nach Hause gebracht.  

Nun ist die Verbandsrunde zu Ende, einerseits schade andererseits können wir auch ein bisschen unsere kleinen Tennis-Zipperlein auskurieren. Nicht vergessen, am 05./06.08.2017 sind unsere Doppelmeisterschaften, wer sich noch nicht angemeldet hat sollte dies schnellstmöglich tun.